AGB + Sonderbedingungen

Hier finden Sie unsere AGB und eine Auswahl der wichtigsten Sonderbedingungen.
Sämtliche Dokumente liegen im PDF-Format vor.

Änderung der Sonderbedingungen zum 14.09.2019

Sehr geehrte Kundin,
sehr geehrter Kunde,

unser Online-Banking bietet Ihnen viel Flexibilität bei der Abwicklung Ihrer finanziellen Anliegen. Wir legen zudem großen Wert darauf, dass Ihr Online-Banking mit unserer Bank auf höchstem Sicherheitsniveau erfolgt. Dies sind auch in Zukunft zwei unserer wichtigsten Anliegen, wenn am 14. September 2019 neue gesetzliche Bestimmungen für die Erbringung von Zahlungsdiensten im Online-Banking in Kraft treten. Diese haben ihren Ursprung in europäischen Vorgaben der Zweiten EU-Zahlungsdiensterichtlinie. Sie dienen der Schaffung einheitlicher Standards für die Sicherheit elektronischer Zahlungen. Deshalb ändern wir mit Wirkung zum 14. September 2019 die "Sonderbedingungen für das Online-Banking". Einen Überblick über die wesentlichen Neuregelungen finden Sie in den anliegenden Erläuterungen. Die neue Textfassung der geänderten Sonderbedingungen ist als Anlage beigefügt.

Außerdem werden zu diesem Stichtag die "Bedingungen für die Datenfernübertragung", die "Sonderbedingungen für die girocard (Debitkarte) sowie die "Bedingungen für Kwitt" angepasst.

Die Änderungen gelten als von Ihnen genehmigt, wenn Sie nicht bis zum 14.09.2019 das Änderungsangebot widerrufen oder das von der Änderung betroffene Vertragsverhältnis kostenfrei und fristlos kündigen.

Wenn Sie Fragen haben, kommen Sie gern auf uns zu oder rufen Sie uns an. Erleben Sie die Vorteile unserer Genossenschaftlichen Beratung: die Finanzberatung, die erst zuhört und dann berät.