Warnmeldungen Online-Banking

Neue Phishing-Welle im Namen der DHL oder der Fiducia

Nach einer vorübergehenden Ruhepause rollt eine neue Phishing-Welle durch deutsche E-Mail Postfächer.

Täuschend echt gemachte DHL-Sendungsbestätigungen sollen den Empfänger verleiten, den Link oder Anhang anzuklicken. Hierbei wird Schadsoftware installiert, die den Computer ausspähen und fernsteuern kann.

Ähnliche Mails werden auch im Namen unserer Rechenzentrale Fiducia versandt. Mit weiteren Varianten (z.B. Absender Raiffeisenbank) ist bald zu rechnen.

Bitte keinesfalls den Link oder Anhang öffnen und die Mails umgehend löschen!

Falls Sie den Verdacht haben, dass sich ein Virus auf Ihrem Computer befindet, sperren Sie Ihren Online-Zugang durch 10-malige PIN-Fehleingabe. Außerdem steht Ihnen unser Sperrnotruf 116 116 rund um die Uhr zur Verfügung.

Das könnte Sie auch interessieren...

Phishing und Trojaner

So schützen Sie sich vor Phishing, Trojanern und anderen Gefahren.

mehr